Grundschule Hedendorf
 
"Hilf mir, es selbst zu tun!"

Update 26.08.21

Neueste Informationen aus dem Kultusministerium zum Schulstart.

Liebe Eltern!

Die Vorbereitungen für das neue Schuljahr laufen auf Hochtouren! Eine Elterninformationsmail folgt in Kürze. Bitte haben Sie bis dahin noch etwas Geduld und sehen vorerst von  Nachfragen ab. Herzlichen Dank! Alle wichtigen Informationen können Sie aber bereits jetzt hier auf der Homepage nachlesen.

Wir hoffen, dass alle schöne Ferientage verleben konnten und wünschen einen guten Start ins neue Schuljahr.

Die Schule beginnt für alle Kinder der 2. bis 4. Klassen am Donnerstag, den 02.09.21 im Szenario A. Bitte geben Sie Ihrem Kind an diesem Tag das unterschriebene Zeugnis und den Nachweis über das negative Coronatestergebnis mit. Vielen Dank!

Für die Kinder der neuen 1. Klassen beginnt die Schule mit der Einschulung am Samstag, den 04.09.21. Bitte lesen Sie hierzu die entsprechenden Hinweise. (Weiter unten, neue Nachricht)

Die zukünftigen Schulkindergartenkinder starten am Montag, den 06.09.21, um 7.55 Uhr. Bitte geben Sie Ihrem Kind an diesem Tag den Nachweis über das negative Coronatestergebnis mit. Vielen Dank!

Aus dem Kultusministerium gibt es neue Vorgaben für den Schulstart. Ebenso wurde der bisherige Rahmenhygieneplan angepasst. Alle entsprechenden Dokumente füge ich Ihnen hier an. Durch Anklicken öffnet sich das jeweilige Dokument.

2021-08-24_Infopaket_Schulstart

2021-08-24_Brief_an_Eltern_und_Erziehungsberechtigte

2021-08-25_Rahmenhygieneplan 7.0_Schule

2021-08-26-Anlage_Antrag_Befreiung_im_Härtefall

Info_Quarantänebestimmungen_mit_Bußgeld


Hinweise zum Einschulungstag

Liebe Eltern der zukünftigen 1. Klassen,

auf dem Einschulungselternabend haben wir Ihnen schon die Eintrittskarte für die Einschulung und den Selbsttest für Ihr Kind mitgegeben. Auch in unserem Landkreis steigt der Inzidenzwert leider stetig. Es ist daher noch nicht abzusehen, ob wir die Einschulung mit der geplanten Personenzahl durchführen können! Die maßgeblichen Regelungen zu den Einschulungsfeiern werden sich aus der kommenden Corona-Verordnung, die voraussichtlich zum 25.08.2021 in Kraft tritt, und der nachfolgenden Rundverfügung des Regionalen Landesamtes für Schule und Bildung ergeben.

Wir werden Sie schnellstmöglich informieren.

Gemeinsam wird es uns sicher gelingen, trotz der Einschränkungen, die der Sicherheit aller dienen sollen, den Einschulungstag besonders schön zu gestalten, so dass sich später alle gerne daran erinnern.

Bitte beachten Sie aber schon jetzt folgende bereits feststehende Vorgabe:

Alle an der Einschulung teilnehmenden Gäste dürfen die Schule nur

  • mit      einem negativen Testnachweis (PCR-Test 48 Stunden gültig oder      PoC-Antigen-Test 24 Stunden gültig)
  • oder      einem Impfnachweis (gemäß 2 Nr. 3 SchAusnahmV)
  • oder      einen Genesenennachweis (gemäß § 2 Nr. 5 SchAufnahmV)

betreten.

Kinder bis zum 6. Lebensjahr sind von der Testpflicht ausgenommen.

Für die einzuschulenden Kinder reicht ein negatives Ergebnis des bereits ausgeteilten Selbsttestes                        (tagesaktuell oder vom Vorabend).

 


Testpflicht

Liebe Besucher der GS Hedendorf!

Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zum Schulgelände nur noch Personen erlaubt ist,

die durch eine ärztliche Bescheinigung oder einen Test auf das Coronavirus mit negativem Testergebnis (PCR-Testung oder PoC-Antigen-Test) nachweisen, dass keine Infektion mit dem Coronavirus vorliegt.

Das Ergebnis darf nicht länger als 24 Stunden zurückliegen. (Ausnahme: Für Schülerinnen und Schüler sowie Bedienstete der Schule gilt die Pflicht des Testens an zwei Tagen in der Woche)


Antworten auf häufige Fragen:

Wie gehe ich mit dem Testergebnis um? Wann besucht mein Kind den Unterricht in der Schule (Präsenztage)?

Wo finde ich das Formular zur Anmeldung zur Notbetreuung?

Testverlaufsübersicht.pdf

Kalender-2021-Apr-bis-Jun-in-farbe-1.pdf

NotbetreuungHedendorfMai(1).pdf


Update 23.4. 2021

Der aktuelle Brief des Ministers

2021-04-22_Brief_an_Eltern.pdf


Update 16.04.21

Liebe Eltern!

Die Grundschulen bleiben weiterhin im Szenario B geöffnet.

Der Landkreis Stade wurde zur Hochinzidenzkommune erklärt. Die Schulschließungen, von denen Sie in den Medien in diesem Zusammenhang hören, beziehen sich auf die weiterführenden Schulen, unsere Schule bleibt davon unbenommen weiter - wie in den letzten Wochen auch - im Szenario B (Wechselunterricht) geöffnet, verbunden mit der Verpflichtung zum Selbsttest (zwei mal wöchentlich). 

Für uns ergeben sich somit derzeit keine Veränderungen!




30. 9. 2020 Unsere "Corona-Regeln"


Hygiene-/ Coronaregeln
Dieser Plan richtet sich an unsere SchülerInnen.
Corona-Hygiene Brief Kinder.pdf (178.15KB)
Hygiene-/ Coronaregeln
Dieser Plan richtet sich an unsere SchülerInnen.
Corona-Hygiene Brief Kinder.pdf (178.15KB)




 Laternelaufen 2019

Laternelaufen
Laternelaufen
EVGF8152
EVGF8152


Besuch der Wertstoffprofis


Einschulung 2019


Kunstprojekt  im Auftrag des Deutschen Kinderschutzbundes 2019

Intuitives Malen mit Herrn Peltz



Waldprojekt 2019